Spanisch

Die meisten Deutschen lernen Spanisch für den Urlaub. Spanien mit der Sonneninsel Mallorca ist nicht umsonst eines der beliebtesten Ferienziele für uns. Aber auch im Beruf und Studium sind Spanischkenntnisse für manche unverzichtbar. Das Schöne am Spanischlernen ist, dass es eine so große Auswahl an Ländern gibt. Ob man mit Spanien in der Nähe bleiben möchte oder ob es einen nach Mittel- oder Südamerika zieht - es ist für jeden was dabei!

Zurzeit habe ich für Spanisch folgende Länder im Programm: Argentinien, Costa Rica, Cuba, Mexiko, Panama. Zwei meiner Partnerschulen haben mehrere Standorte in mehreren Ländern. Über einen größeren Partner gibt es auch noch weitere Optionen, u.a. Ecuador, Peru oder Chile. Bitte fragen Sie mich, ob ich Ihnen Ihr gewünschtes Zielland vermitteln kann.

Die Sprachschulen bieten oft nicht nur Sprachkurse an, sondern auch Freiwilligenarbeit oder Touren. Sprachschulen mit mehreren Standorten bieten auch die Möglichkeit, die Kursorte bei einem Aufenthalt von mehr als zwei Wochen zu kombinieren.